Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 5 Sekunden

Baum-statt-Karte: Das CO2-neutrale Weihnachtsgeschenk für Kunden

Weihnachtskarten mal anders

Weihnachten kommt wieder einmal so plötzlich. Haben Sie das Geschenke-Thema schon erledigt?

Hier ein paar nachhaltige Geschenketipps mit Sinn – nicht nur für Ihre Kunden – in unserem neuesten Blogbeitrag: Die Top-5 nachhaltigen Weihnachtsgeschenke für Kunden.

Das Drucken von Weihnachtskarten sparen wir uns schon seit Jahren, denn wir verschenken stattdessen elektronische Weihnachtsgrüße gepaart mit einem Baum für jeden unserer Kunden. Das ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern mit einem Euro pro Baum sogar günstiger als Karte plus Porto. Und da wir diese Idee so genial finden, haben wir die Baum-statt-Karte Aktion im letzten Jahr ins Leben gerufen.

Ein Baum bleibt. Nicht nur im Gedächtnis.

Kurz vor Weihnachten 2017 starteten wir erstmalig die Aktion „Baum-statt-Karte“ und den „Last-Minute-Baum“ als nachhaltige Geschenkidee für Geschäftskunden. Die Aktion kam gut an – u.a. meldete sich eine Geschäftskundin kurz vor Weihnachten und orderte noch einmal 150 Bäume nach, da die Reaktionen ihrer Kunden auf die grüne Weihnachts-E-Mail mit Baumspende so positiv war.

Unsere Bäume kommen seitdem also nicht nur bei unseren Befragten gut an – einer nannte uns schon das „Viva con Agua für Marktforschung“ –  sondern die Freude des Baumpflanzens soll sich weit verbreiten: Nun kann jeder für unsere Baum-Pauschale von einem Euro – ja, dafür kann man bereits einen Pinien-Setzling in unserem Wald in Sambia finanzieren – einen Baum für unseren Wald in Sambia beisteuern
Und so wie unsere Befragten und die Kunden unserer Kunden sich über ‚ihren‘ kleinen Baum in Sambia gefreut haben, freuten sich Ihre Kunden sicherlich auch über ein Baum-Geschenk – egal, ob ein einzelnes Bäumchen oder ein ganzer Wald, versprochen!

Nachhaltige Freude bei weniger Arbeit und Kosten – so geht’s in DREI SCHNELLEN SCHRITTEN

Wenn auch Sie die Idee haben, Ihren Kunden einen Baum zu schenken, freuen wir uns. Wenn wir Ihnen die Arbeit für Ihre Weihnachtsaktion abnehmen dürfen, freuen wir uns noch mehr. Und wenn Sie Ihre Baumspende-Aktion auch noch mit einer kleinen Kundenumfrage verknüpfen ist unsere Freude riesengroß!

Der Ablauf ist ganz unkompliziert:

  • Wieviele Bäume dürfen es sein? Sie teilen uns per E-Mail an Baumspender@greenadz.de mit, dass Sie Ihren Kunden jeweils einen Baum zu Weihnachten schenken möchten und damit unser großartiges Projekt in Sambia unterstützen wollen: Sie versenden Ihre Weihnachtsgrüße – optimalerweise per E-Mail – an Ihre Kunden inkl. der Botschaft, dass Sie für jeden Kunden in diesem Jahr einen Baum spenden (gerne liefern wir Ihnen hierzu Inspirationen in Form von Beispieltexten). Sie sagen uns vorher oder danach, wievielen Ihrer Kunden Sie einen Baum schenken möchten (bzw. wie groß Ihr E-Mail-Verteiler ist) – z.B. 500.
  • Wir kümmern uns um den Rest: D.h. wir sorgen dafür, dass diese Bäume auch wirklich für das Projekt in Sambia gepflanzt werden- Wir stellen Ihnen eine Rechnung über die Anzahl der gepflanzten Bäume über 1,-€ pro Baum zzgl. MwSt. aus.- Auf Wunsch bestätigen wir Ihnen die Anzahl ‚Ihrer‘ gepflanzten Bäume schriftlich und wir würden uns freuen, wenn wir Sie spätestens Anfang des Jahres auf unserer Baumzähler-Website als teilnehmender Kooperationspartner aufführen dürfen – entweder nur über Logo/Unternehmensname oder gern auch mit der konkreten Anzahl Bäume – diese Bestätigungen und Verlinkungen können Sie wiederum gern für Ihre Kommunikationszwecke verwenden.
  • Und die Kosten? Je nachdem, ob Sie sich lediglich an unserer Weihnachts-Baumspende-Aktion beteiligen oder auch noch die Gelegenheit für eine kleine Kundenumfrage nutzen: Sie zahlen pauschal für jeden Kunden, den Sie mit einem Baum beglücken einen Euro – das heißt statt Porto- Druck- und Bearbeitungskosten für Ihre postalischen Weihnachtskarten sind Sie für Ihre 500 Kunden aus obigem Beispiel mit nur 500,-€ dabei.

    Übrigens: Wir freuen uns nicht nur über jeden neuen Baumpaten, sondern auch über jeden, der über unser Projekt berichtet, denn die meisten interessieren sich brennend dafür, wo und wie ‘ihr’ Baum eigentlich gepflanzt wird. Jeder verschenkte Baum stiftet definitiv viel Freude bei den Empfängern und wenn jeder Baumpate nur einen anderen Menschen von unserem Projekt erzählt oder einen weiteren Baum verschenkt, wird der GreenAdz-Wald in Sambia wachsen, und wachsen.

Bäume-statt-Karten für 1,-€ pro Baum bestellen

Schreiben Sie uns eine Mail an baumspender@greenadz.de

Über die Autorin: Dr. Sandra Gärtner ist Mitgründerin des Marktforschungs- und Technologiedienstleisters GreenAdz aus Hamburg. Die CUSTOMER EXPERIENCE und RESPEKT stehen bei unserem nachhaltigen Rekrutierungs- und Incentivierungsansatz an erster Stelle. Wertschätzender als klassische PopUp-Befragungseinladungen helfen wir unseren Kunden ihre Kunden durch gute Online-Befragungen besser zu verstehen: Wir sind immer unaufdringlich eingebunden und incentivieren jeden Befragten mit einer BAUMSPENDE. Für höhere Teilnahmequoten, bessere Ergebnisse und vor allem: mehr Freude.

#BaumstattKarte #Weihnachtspost  #DasperfekteGeschenk  #Freudesäen  #Weihnachten2018

ein Kommentar

  1. […] Gerne können auch Sie sich an GreenAdz wenden, denn jede nicht versandte Weihnachtskarte könnte ein Baum werden. Ein schöner Gedanke: zu GreenAdz! […]

Kommentar hinterlassen