Weihnachtskarten mal anders

“Wir müssen noch die Weihnachtskarten drucken!”, fiel mir jüngst siedend heiß ein – Weihnachten kommt auch in diesem Jahr wieder so plötzlich. Doch dann kam uns die Idee, unsere Kunden mit dem zu beglücken, was auch bei unseren Befragten zu großer Freude führt: Warum schenken wir nicht einfach jedem Kunden einen Baum?

Naja, so ganz lassen wollen wir es doch nicht, aber die persönliche Baumspende kann doch jedem auch via E-Mail mitgeteilt werden. Denn mal ehrlich: An welche Absender Ihrer Weihnachtskarten können Sie sich im Januar noch erinnern? Und wo landen die Karten zwei Wochen später?

Ein Baum bleibt. Nicht nur im Gedächtnis.

Und da dachten wir uns, diese Idee mit Ihnen zu teilen: Normalerweise incentivieren wir nur Teilnehmer von Online-Umfragen mit einer Baumspende. Das kostet mit 1,-€ pro Fall deutlich weniger als meisten vermuten. Und betrachtet man die Produktions- und Portokosten einer durchschnittlichen Weihnachtskarte, liegt der Euro ebenfalls weit darunter.

Schenken Sie jedem Ihrer Kunden doch in diesem Jahr einen Baum und sparen Sie sich die Zeit für die Weihnachtskartenaktion in Ihrem Unternehmen. Das ist unsere Interpretation von Edekas #Zeitschenken Idee – denn auch Marketingleute freuen sich über ein Projekt weniger auf Ihrer vorweihnachtlichen Todo-Liste…

Nachhaltige Freude bei weniger Arbeit und Kosten – so geht’s in schnellen 4 Schritten

Wenn auch Sie die Idee haben, Ihren Kunden einen Baum zu schenken, freuen wir uns. Wenn wir Ihnen die Arbeit für Ihre Weihnachtsaktion abnehmen dürfen, freuen wir uns noch mehr. Und wenn Sie Ihre Baumspende-Aktion auch noch mit einer kleinen Kundenumfrage verknüpfen ist unsere Freude riesengroß!

Ablauf – und Rechenbeispiel:

  1. Wieviele Kunden / Bäume dürfen es sein? Sie sagen uns, wievielen Kunden Sie einen Baum schenken möchten (bzw. wie groß Ihr E-Mail-Verteiler ist) – z.B. 500.
  2. Noch ein paar Feel-Good-Insights gefällig? Wir empfehlen, die Gelegenheit dazu zu nutzen, Ihre Kunden in Ihrem E-Mail-Weihnachtsgruß auch noch zu einer Kundenumfrage einzuladen. Ob Sie die Baumspende mit der Umfrageteilnahme verknüpfen wollen, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kunden sich – gerade zum Ende des Jahres – freuen, wenn Sie gefragt werden, wie es Ihnen geht und wie man Ihnen (noch) besser helfen kann. Abgesehen davon erhalten Sie über diesen Weg wertvolle Insights darüber, wie es um die Kundenbeziehung steht, was verbesserungswürdig ist, sowie – versprochen! – ganz viel Lob! Und daher haben wir eine kurze und unterhaltsame Feel-Good-Umfrage vorbereitet. Bei Interesse teilen Sie uns dies einfach mit – und wir senden Ihnen Ihren Zugangslink zur Umfrage, den Sie in Ihre Weihnachts-Mail integrieren können. Natürlich gehen wir auch gern auf Ihre individuellen Wünsche ein.
  3. Und die Kosten? Je nachdem, ob Sie sich lediglich an unserer Weihnachts-Baumspende-Aktion beteiligen oder auch noch die Gelegenheit für eine kleine Kundenumfrage nutzen: Sie zahlen pauschal für jeden Kunden, den Sie mit einem Baum beglücken einen Euro – das heißt statt Porto- Druck- und Bearbeitungskosten für Ihre postalischen Weihnachtskarten sind Sie für Ihre 500 Kunden aus obigem Beispiel mit nur 500,-€ dabei. Die Kosten für die Umsetzung und Auswertung für eine Umfrage hängen von Ihren Anforderungen ab und starten bei 299,-€*
  4. Zurücklehnen und freuen: Sie erhalten neben einer Bestätigung der Anzahl Ihrer gespendeten Bäume, die Sie für Ihre Kommunikation nutzen können, auch Bildmaterial und Hintergrundinfos zu unserem großartigen Projekt in Sambia. Denn viele Kunden interessiert es brennend, wo und wie unsere Bäume eigentlich gepflanzt werden.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Und sind gespannt, ob wir unserem Ziel, eine Million Bäume zu pflanzen mit dieser Aktion ein großes Stück näher kommen.

Über die Autorin: Dr. Sandra Gärtner ist Mitgründerin des Marktforschungs- und Technologiedienstleisters GreenAdz aus Hamburg. Die CUSTOMER EXPERIENCE und RESPEKT stehen bei unserem nachhaltigen Rekrutierungs- und Incentivierungsansatz an erster Stelle. Wertschätzender als klassische PopUp-Befragungseinladungen helfen wir unseren Kunden ihre Kunden durch gute Online-Befragungen besser zu verstehen: Wir sind immer unaufdringlich eingebunden und incentivieren jeden Befragten mit einer BAUMSPENDE. Für unser Ziel – in den nächsten Jahren eine Million Bäume zu pflanzen und damit “Baum-Millionäre” zu werden :o)

*: 299,-€ beträgt die SetUp-Gebühr für die Nutzung unseres Rekrutierungsicons/-werbemittels am unteren Bildschirmrand als Alternative zu PopUp-Einladungen auf der Website. Der Einsatz unseres standardisierten Feel-Good-Fragebogens startet inkl. Hosting und Benchmarkanalyse bei 499,-€ – individuelle Zusatzfragen und Auswertungsoptionen auf Anfrage.

Ein Baum stiftet nachhaltige Freude:

#Feedback4Tree #Baumstattweihnachtskarte #Weihnachtsaktion #Zeitschenken #weforest