Das Seeding-Experiment: Wieviel Wald wird aus 500 Bäumen, wenn man je ZWEI Bäume an 250 Menschen verschenkt?

Eigentlich bin ich Marktforscherin aus Leidenschaft – und mit grüner Seele. Darum incentivieren wir grundsätzlich jeden Teilnehmer unserer Online-Umfragen mit einer Baumspende als Dankeschön. Das kostet mit 1,-€ pro Befragtem deutlich weniger als die meisten vermuten, stiftet aber nicht nur bessere Teilnahmequoten und tiefergehende Erkenntnisse, sondern vor allem nachhaltige Freude und wirklich schönes Feedback. Wie das Zitat „Ihr seid das Viva con Aqua für Marktforschung”.

Um unseren Wald in Sambia noch schneller wachsen zu sehen, kamen wir Ende 2017 auf die Idee, diese Freude auch unabhängig von Marktforschung mit anderen Unternehmen und Menschen zu teilen.

Einfach, unkompliziert und mit “gutem Gefühl” soll sich jeder – ob Einzelperson oder Unternehmen – an unserem Baumprojekt in Sambia beteiligen können und einen oder mehrere Bäume pflanzen lassen oder sie verschenken. Für pauschal 1,-€ für eine Baum-Patenschaft kann man auf diesem Wege nicht nur sich selbst, sondern auch anderen eine Freude machen und unseren Wald in Sambia auf der interaktiven WebMap beim Wachsen zusehen.

Bäume statt Content – Wir nehmen das Seeding wörtlich

Da ich mich als Mediaforscherin u.a. intensiv mit den Wirk-Mechanismen von Content Marketing und Social Media beschäftige, möchten wir die Viralität von Content näher untersuchen. Was liegt da näher als dies mit unserem Ziel, möglichst viele Bäume zu pflanzen, zu verknüpfen?

Daher starten wir das Jahr 2018 mit einem Experiment, dem Seeding-Experiment.

Unter „Content-Seeding“ (vom englischen to seed – säen) versteht man „die strategische Platzierung von Inhalten, um Reichweite in Form von Traffic, Views, Likes, Shares und Verlinkungen zu erzeugen. Dazu kontaktiert der Content-Marketer gezielt thematisch relevante Multiplikatoren wie einflussreiche Blogger, Online-Marketer, PR-Manager oder Trendsetter in den sozialen Medien, um sie zu einer Weiterverbreitung seiner Inhalte zu bewegen. (Quelle: Suxeedo)

Ein Sprichwort sagt „GLÜCK ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“ – gilt dies auch für FREUDE?

Um die Anzahl der Baumpatenschaften auch unabhängig von Marktforschungsprojekten voranzutreiben, starteten wir zu Weihnachten die Aktion „Baum-statt-Karte“ und den „Last-Minute-Baum“ als nachhaltige Geschenkidee für Geschäftskunden. Die Aktion kam gut an – u.a. meldete sich eine Geschäftskundin kurz vor Weihnachten und orderte noch einmal 150 Bäume nach, da die Reaktionen ihrer Kunden auf die grüne Weihnachts-E-Mail mit Baumspende so positiv war.

Wenn B2B-Kunden ihren Kunden mit Erfolg einen Baum schenken, sollte dies doch auch bei allen anderen funktionieren. Die Wirk-Mechanismen von Social Media und der Viralität von Inhalten basieren auf Storytelling und Partizipation. Übertragen auf unser Ziel – dem Pflanzen von vielen Bäumen – haben wir uns überlegt, das Seeding über unseren Kern-Markenwert „Schenken von Freude“ anzufüttern:

Wir verschenken nicht nur einen Baum, sondern jeweils ZWEI Bäume an 250 unserer Kunden: Einen für den Beschenkten und den zweiten, um ihn wiederum an einen lieben Menschen Weiterzuverschenken.

Und wir motivieren jeden Beschenkten, das Gleiche zu tun und ebenfalls zwei Bäume zu verschenken. Und so weiter…

Ein bekanntes Sprichwort sagt „GLÜCK ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“ – Wenn dies auch für FREUDE gilt, sollte der Wald sehr groß werden…

Für 2,-€ zwei Baum-Patenschaften kaufen und verschenken – so geht’s

  • Für 2,- Euro zwei Baum-Patenschaften kaufen
    Du erhältst für pauschal zwei Euro über unserem Shop-Anbieter DigiStore24 gleich zwei Baum-Patenschaften zum Weiterverschenken für unser GreenAdz-Projekt in Sambia. Die Bäume sind noch kleine, aber schnell wachsende Pinien-Setzlinge, die im nächsten Quartal über weforest.org für unser Projekt gepflanzt werden und unseren Wald wachsen lassen……und etwas für’s Klima tut: Wußtest Du, dass jeder Baum im Laufe seines Lebens ca. eine halbe Tonne CO2 bindet – mit zwei Bäumen kompensierst Du also insgesamt ca. eine Tonne CO2. Großartig, oder?
  • Schenke die beiden Bäume einem netten Menschen
    Mit der Bestellbestätigung kannst Du die beiden virtuellen Bäume sofort an einen lieben Menschen weiterverschenken. Mit unseren Gutschein-Ideen kannst Du auf unsere Projektseite verweisen und dem Beschenkten die Möglichkeit geben, den zweiten Baum ebenfalls an einen lieben Menschen weiterzuschenken. Denn: Jeder freut sich über gute Nachrichten – und die größte Freude machen unsere Bäume, wenn wie verschenkt werden. Auf der Projektseite findest Du auch alle Hintergrundinfos zu unserem wunderbaren Projekt in Sambia. Denn die meisten Menschen interessiert es brennend, wo und wie ‘ihr’ Baum eigentlich gepflanzt wird. Jeder verschenkte Baum stiftet hoffentlich viel Freude bei den Empfängern und wird im (noch) kleinen Wald im Laufe des Q1-2018 auf unserer interaktiven Karte zu sehen sein.
  • Freudesäen: Aus zwei werden ganz viele
    Die Freude bei den Empfängern wird groß sein – so ist jedenfalls unsere eigene Erfahrung und das Feedback unserer Kunden. Und wenn der eine oder andere der Beschenkten ebenfalls dem einen oder anderen aus seinem Freundeskreis zwei Bäume schenkt, werden aus wenigen Bäumen bald ganz viele!
Weiterleitung zum Baumshop

Doppel-Baum-Patenschaft zum Verschenken für 2,-€

Über den Link wirst Du zum Shopanbieter DigiStore24 weitergeleitet, wo Du Dich zur Anzahl der Bäume sowie zu den Zahlungsoptionen entscheiden kannst - und dann #Freudesäen
Weiterleitung zum Baumshop
„Ihr seid das Viva con Aqua für Marktforschung“
Befragter, B2C-Studie 2015
„Die Bäume zu Weihnachten kamen so gut bei unseren Kunden an, dass wir gerne noch 150 weitere Bäume ’nachbestellen‘ möchten“
B2B-Kundin, Marketing-Abteilung
„Schöne Sache mit der Baumpatenschaft. Wenn man bedenkt wie viele sinnlose Weihnachtsgeschenke so eintrudeln, dann ist das definitiv die bessere Option […]“
B2B-Kunde, Reaktion auf Baumpatenschaft zu Weihnachten