Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 53 Sekunden

  • Für einen Euro einen neuen Weihnachtsbaum pflanzen

Gegen den Weihnachts-Blues: Neuen Baum pflanzen für 1,-€

Der Weihnachtsbaum-Kompensator

0
Weihnachtsbäume

29,5 Millionen Weihnachtsbäume standen und stehen jedes Jahr in Deutschlands Wohnzimmern. Das ist ein ziemlich großer Wald, der für ein paar lauschige Tage abgeholzt wird. Nicht missverstehen: Wir feiern unser Weihnachten auch gerne mit Baum (bei den Schwiegereltern), Lichtern, leuchtenden Kinderaugen und allem Tammtamm.
Doch spätestens zum ersten Abholtermin, direkt nach Neujahr liegen sie an der Straße. Wenn IKEA “Knut!” ausruft warten die nadelnden Bäume mit traurigen Lametta-Resten am verregneten Straßenrand auf ihre Abholung.

Mich macht der Anblick immer etwas melancholisch, doch seit wir GreenAdz gegründet haben, geht es mir deutlich besser, denn jetzt pflanzen wir Bäume. Nicht nur zu Weihnachten, sondern über das ganze Jahr verteilt: Jeder Befragte, der an unseren Studien teilnimmt, bekommt einen Baum als Dankeschön – das ist unser Markenzeichen. Die Bäume werden von unserem Kooperationspartner weforest.org in unserem Projekt in Sambia gepflanzt und machen, nicht nur uns, sondern und die FarmerInnen dort stolz und glücklich.

Auf auf unserer Baumzähler-Website http://bit.ly/GreenAdz-Wald kann man genau sehen, wo “unsere” Bäume gepflanzt werden:
WebMap des GreenAdz-Projektes Paumpatenschaft für 1,- Euro

WebMap des GreenAdz-Projektes Paumpatenschaft für 1,- Euro

Baum-Patenschaften auch ohne Umfragen

Leider beläuft sich die Summe der bisher für das Projekt insgesamt gespendeten Bäume nur auf einen Bruchteil der jährlich allein in Deutschland konsumierten Weihnachtsbaummengen. Mit Marktforschung können niemals so viele Bäume gepflanzt werden, wie zum Beispiel durch die grüne Suchmaschine Ecosia. Menschen suchen eben häufiger im Netz als an Umfragen teilzunehmen…

Das brachte uns 2017 auf eine Idee, die Anzahl der Baumpatenschaften auch unabhängig von Marktforschungsprojekten voranzutreiben: Wir starteten zu Weihnachten die Aktion “Baum-statt-Karte” und den “Last-Minute-Baum” als nachhaltige Geschenkidee für Geschäftskunden. Die Aktion kam gut an – u.a. meldete sich eine Geschäftskundin kurz vor Weihnachten und orderte noch einmal 150 Bäume nach, da die Reaktionen ihrer Kunden auf die grüne Weihnachts-E-Mail mit Baumspende so positiv war.

Für 1,- Euro kann jeder einen Baum pflanzen – und verschenken

Da die Bäume auch bei den Befragten sehr gut ankommen – einer nannte uns z.B. das “Viva con Aqua für Marktforschung” –  wollten wir die Freude des Baumpflanzens auch an die Endkunden herantragen, nicht nur, wenn sie an einer unserer Befragungen teilgenommen haben. Wie wäre es, wenn jeder für unsere Baum-Pauschale von einem Euro – ja, dafür kann man bereits einen Pinien-Setzling in unserem Wald in Sambia finanzieren – einen Baum pflanzen könnte?

Die erste Idee 2018 ist der “Weihnachtsbaum-Kompensator”:
Was wäre, wenn man für jeden Weihnachtsbaum ganz pragmatisch und unkompliziert einen neuen Baum pflanzen (lassen) könnte?
Wenn nur ein Bruchteil derjenigen, die sich für viel Geld einen Weihnachtsbaum gekauft und gerade entsorgt haben, für einen Euro einen neuen Baum für unser Projekt finanzieren würden – wie groß könnte unser Wald in Sambia nächstes Weihnachten sein?

Gesagt getan:
Für einen Euro Baum-Patenschaft verschenken!
Der Ablauf ist ganz einfach:
  • Ein Baum für Dich – einer zum Verschenken?
    Ob einen Baum oder zwei, zehn, zwanzig oder fünfhundert – über unseren Baum-Shop über Digistore24 können beliebig viele Baum-Patenschaften für einen Euro pro Baum bestellt, direkt bezahlt und nach der Bestätigung an liebe Menschen weiterverschenkt werden.
  • Wir kümmern uns um den Rest:
    D.h. wir sammeln die Bestellungen und sorgen dafür, dass diese Bäume quartalsweise in unserem GreenAdz-Wald in Sambia gepflanzt werden. Unsere WebMap gibt Hintergrundinfos zum Projekt und zeigt, wo die Bäume gepflanzt werden: http://bit.ly/GreenAdz-Wald
    Und auf unserer Baumzähler-Website wird der Status, wie viele Bäume bestellt wurden, wöchentlich aktualisiert.
  • Teilen und freuen:
    Wir freuen uns nicht nur über jeden neuen Baumpaten, sondern auch über jeden, der über unser Projekt berichtet, denn die meisten interessieren sich brennend dafür, wo und wie ‘ihr’ Baum eigentlich gepflanzt wird. Jeder verschenkte Baum stiftet definitiv viel Freude bei den Empfängern und wenn jeder Baumpate nur einen anderen Menschen von unserem Projekt erzählt oder einen weiteren Baum verschenkt, wird der GreenAdz-Wald in Sambia wachsen, wie in der Weizenkornlegende

    Wie viele neuer Weihnachtsbäume werden wir wohl 2018 pflanzen?

Zur 1,-€ Baum-Patenschaft

Und was, wenn Du für zwei Euro gleich zwei Bäume kaufen und beide verschenken würdest: Einen für einen lieben Menschen und einen, den der glücklich Beschenkte wiederum an einen weiteren lieben Menschen verschenken würde?
Wie würde sich die Baum-Freude verbreiten?
Und würde der Wald wachsen wie in der Weizenkornlegende mit dem Schachbrett…?
Wir haben uns daher das Seeding-Experiment ausgedacht: Wie aus 500 Bäumen ein riesengroßer Wald werden kann…

www.greenadz.de/das-seeding-experiment

Über die Autorin: Dr. Sandra Gärtner ist Mitgründerin des Marktforschungs- und Technologiedienstleisters GreenAdz aus Hamburg. Die CUSTOMER EXPERIENCE und RESPEKT stehen bei unserem nachhaltigen Rekrutierungs- und Incentivierungsansatz an erster Stelle. Wertschätzender als klassische PopUp-Befragungseinladungen helfen wir unseren Kunden ihre Kunden durch gute Online-Befragungen besser zu verstehen: Wir sind immer unaufdringlich eingebunden und incentivieren jeden Befragten mit einer BAUMSPENDE. Für höhere Teilnahmequoten, bessere Ergebnisse und vor allem: mehr Freude.

#FreudeanMafo

#Freudesäen

Kommentar hinterlassen